Home arrow Projekt arrow Projektidee arrow Problemstellung

Drucken E-Mail


Problemstellung
Jährlich sterben auf Europas Straßen trotz umfangreicher Maßnahmen zur Erhöhung der passiven Sicherheit von Fahrzeugen etwa 42.000 Menschen, davon allein in Deutschland etwa 7.000 Menschen. Zahlreiche weitere erleiden schwerste und schwere Verletzungen. Der dadurch verursachte (rein wirtschaftliche) Schaden beträgt in der EU ca. 160 Mrd€ jährlich.

Verschiedene Gesetzesinitiativen wurden auf den Weg gebracht, diese Problematik zu entschärfen, z.B. Maßnahmen zum verbesserten Fußgängerschutz oder die eSafety-Initiative der EU mit der Zielsetzung, die Zahl der bei Verkehrsunfällen Getöteten bis 2010 zu halbieren.
 
© 2018 AUTOSAFE